Tel.: 0552563106

Unterglasmarkisen

Die Unterglasmarkisen sorgen für angenehme Temperaturen unter einem Glasdach und bieten zudem einen Sonnen- und Sichtschutz. Die Wintergartenbeschattung lässt sich hervorragend für Wintergärten, Kaltdächer aber auch für Pergolen einsetzen. Die Unterglasbeschattung bietet einen angenehmen Komfort, überzeugt durch Ihre kompakte Bauweise und lässt sich optimal mit Licht und Wärme ausstatten. 

Unterglas PGM 500

Dezent und Elegant

Der leicht abgerundete, formschöne Markisenkasten schützt das Markisentuch und passt in seiner schlichten Eleganz zu jedem Baustil.

Tuchschonend

Besonders tuchschonend ist das Gegenzugsystem der PGM 500. Zwei in die Tuchwelle integrierte Federwerke sorgen für eine optimal an die Anlagengröße angepasste Spannung. Hochqualitative Komponenten wie der Umlenkkopf aus Aluminiumguss garantieren eine lange Lebensdauer.

Stabilität

Die schmalen Schienen lassen sich unauffällig unter den Längsträgern des Kaltdaches oder der Pergola anbringen. Bei großen Tuchflächen empfehlen wir die zusätzliche Anbringung eines Tuchstützdrahtes.

Sauberer Abschluss

Die neue PGM 500 wirkt kantiger, das Ausfallprofil ist nun rechteckig und schließt bündig mit den Führungsschienen ab. Somit kann die gesamte Fläche des Kaltdaches beschattet werden.

Unterglas PGM 700

Trendig und Markant

Die kantige Kassette verleiht der Aufglasmarkise die erforderliche Stabilität. Perfekt auf das trendige, eckige Design abgestimmt halten die Führungsschienen mit den ZIP-Einsätzen den Behang auf Spannung.

ZIP für 100% Schatten

Das besonders geräuscharme Soft Tension ZIP System sorgt für eine straffe Tuchspannung.
Störende Lichtspalte zwischen Schiene und Behang werden eliminiert, zudem verhindert die ZIP-Führung ein Ausbauchen des Tuches bei Windböen.

Geradliniger Abschluss

Am Schienenende schließt das rechteckige Ausfallprofil bündig mit den Führungsschienen ab. Ein integrierter Regenabfluss verhindert die Wasseransammlung am Tuchende.

wintergartenmarkise, PGM, PGM700, bremetall, unterglasmarkise, wintergartenbeschattung, terrasenmarkise

Aufglasmarkisen

Die Aufglasmarkisen bzw. Wintergartenmarkisen werden auf den Wintergarten bzw. einer Konstruktion gesetzt und sorgen dafür, dass sich der Wintergarten nicht in ein Treibhaus verwandelt. Die kompakte und stabile Bauweise sorgt für ein tolles Erscheinungsbild. Der Wintergarten kann zusätzlich auch mit senkrechten Textilscreens beschattet werden, sodass der Sonnenschutz rundum gegeben ist.

Aufglas PGM 750 ZIP

Trendig und Markant

Die kantige Kassette verleiht der Aufglasmarkise die erforderliche Stabilität. Perfekt auf das trendige, eckige Design abgestimmt halten die Führungsschienen mit den ZIP-Einsätzen den Behang auf Spannung.

ZIP für 100% Schatten

Das besonders geräuscharme Soft Tension ZIP System sorgt für eine straffe Tuchspannung.
Störende Lichtspalte zwischen Schiene und Behang werden eliminiert, zudem verhindert die ZIP-Führung ein Ausbauchen des Tuches bei Windböen.

Geradliniger Abschluss

Am Schienenende schließt das rechteckige Ausfallprofil bündig mit den Führungsschienen ab. Ein integrierter Regenabfluss verhindert die Wasseransammlung am Tuchende.

Aufglas PGM 1000

Formschön und Durchdacht

Das Design der PGM 1000 setzt speziell durch die leicht gekanteten Seitendeckel ein klares Statement formschöner Eleganz und besticht durch klare Linien und durchdachte Details. So deckt beispielsweise der obere Schenkel der Schiene lästige Lichtspalte zwischen Tuch und Schiene weitestgehend ab, und eine im Ausfallprofil integrierte Wasserablaufrinne sorgt für ein kontrolliertes Ablaufen des Regenwassers.

Geräuscharm

Der kraftvolle Gegenzug wird bei dieser Anlage über dehnungsfeste Hochleistungsgurte hergestellt, die einen besonders geräuscharmen Lauf gewährleisten.

Gut gespannt

Voneinander unabhängig arbeitende Federpakete sorgen für stetigen Zugaufbau und somit für optimale Tuchspannung.

Aufglas PGM 2000

Elegant und Kompakt

Die ovale Kastenform macht die Anlagenansicht kompakt. Stranggepresste Profile und die massiven Seitendeckel aus Aluminiumguss bieten eine hohe Stabilität auch für große Anlagen.

Geräuscharm

Bürsteneinlagen sorgen in den formschönen Aluschienen für Laufruhe.

Innovation

Zwei voneinander unabhängige Federpakete gewährleisten in jeder Position eine optimale Tuchspannung, die mit zunehmender Ausladung verstärkt wird.

Vertikale Ergänzung

Alternativ zur Eckumlenkung können die vertikalen Flächen des Wintergartens auch perfekt mit einer Fassadenmarkise beschattet werden.

Aufglas PGM 2200

Design und Optik

Stabil und formschön präsentiert sich der Kasten aus strangpressten Aluminiumprofilen. Die Fallstange, ebenfalls aus Aluminium, leitet leichten Regen über eine integrierte Ablaufrinne seitlich ab.

Zahnriehmentechnik

Das Antriebs- und das Spannsystem arbeiten unabhängig voneinander und ermöglichen so eine optimale Tuchspannung trotz der Überstände.

Überstand für höchste Flexibilität

Bei der PGM 2200 können die Führungsschienen variabel nach innen gerückt werden. Durch die Verwendung von besonders stabilen Profilen beträgt der maximale seitliche Überstand für den Markisenkasten und das Ausfallprofil 1500 mm. Auch nach vorne kann die Markise bis zu 1500 mm über den letzten Befestigungspunkt auskragen.